Fassadensanierung in Kiel

Die Demontage der alten Konstruktion

Die hier zu erkennende Blechabdeckung oberhalb des verputzten Streifens im Sockelbereich wird auch noch entfernt, da später die Platten des neuen Wärmedämmverbundsystems zur Verbesserung der Wärmebrücken tiefer über diese Bauteilfuge gezogen werden.
Die hier zu erkennende Blechabdeckung oberhalb des verputzten Streifens im Sockelbereich wird auch noch entfernt, da später die Platten des neuen Wärmedämmverbundsystems zur Verbesserung der Wärmebrücken tiefer über diese Bauteilfuge gezogen werden.

Als erstes wird die Holzbekleidung der beiden Fassadengiebel entfernt. Unter der rotfarbenen Holzschalung kommt eine noch ältere Schalung zutage, die ebenfalls demontiert wird. Danach werden die asbesthaltigen Fassadentafeln im Erdgeschoss durch einen externen Fachbetrieb entsorgt. Die Außenbekleidung des Hauses ist nun vollständig entfernt. Die auf dem Foto zu erkennende rote Blechabdeckung oberhalb des verputzten Streifens im Sockelbereich wird auch noch entfernt, da später die Platten des neuen Wärmedämmverbundsystems zur Verbesserung der Wärmebrücken tiefer über diese Bauteilfuge gezogen werden.

Nach Entfernung der senkrechten Lattung werden die äußeren, mit den Rahmenhölzern der Tafelelemente verbundenen Spanplatten herausgesägt. Dieses Vorgehen ist nötig, da die Spanplatten mit den Stielen verklebt sind und sich deshalb nicht anders entfer
Nach Entfernung der senkrechten Lattung werden die äußeren, mit den Rahmenhölzern der Tafelelemente verbundenen Spanplatten herausgesägt. Dieses Vorgehen ist nötig, da die Spanplatten mit den Stielen verklebt sind und sich deshalb nicht anders entfernen l

Nach Entfernung der senkrechten Lattung werden die äußeren, mit den Rahmenhölzern der Tafelelemente verbundenen Spanplatten herausgesägt. Dieses Vorgehen ist nötig, da die Spanplatten mit den Stielen verklebt sind und sich deshalb nicht anders entfernen lassen. Die hinter den Spanplatten liegende alte Mineralwolle wird herausgenommen und in große Plastiksäcke für eine fachgerechte Entsorgung verpackt.

 

 

 

 

Die hier zu erkennende Blechabdeckung oberhalb des verputzten Streifens im Sockelbereich wird auch noch entfernt, da später die Platten des neuen Wärmedämmverbundsystems zur Verbesserung der Wärmebrücken tiefer über diese Bauteilfuge gezogen werden.
Die Unterkante der neuen Dämmebene liegt spätr auf einer nicht mehr sichtbaren Sockelabschlussschiene, die hier gerade montiert wird.
Nach Entfernung der senkrechten Lattung werden die äußeren, mit den Rahmenhölzern der Tafelelemente verbundenen Spanplatten herausgesägt. Dieses Vorgehen ist nötig, da die Spanplatten mit den Stielen verklebt sind und sich deshalb nicht anders entfer
Nach Entfernung der senkrechten Lattung werden die äußeren, mit den Rahmenhölzern der Tafelelemente verbundenen Spanplatten herausgesägt. Dieses Vorgehen ist nötig, da die Spanplatten mit den Stielen verklebt sind und sich deshalb nicht anders entfer
Anschließend wird die alte Mineralwolle herausgenommen und in große Plastksäcke für eine fachgerechte Entsorgung verpackt.
Anschließend wird die alte Mineralwolle herausgenommen und in große Plastksäcke für eine fachgerechte Entsorgung verpackt.
SUCHEN SIE
EINEN ZIMMERMEISTER?

Inhaltsverzeichnis